Bücher von ihrer besten Seite
Bücher von ihrer besten Seite

Neuerscheinungen 2017

Der Herbst wird Haiku!

 

Die 2. aktualisierte und überarbeitete Ausgabe unserer beliebten Haiku-Bändchen ist pünktlich zum Herbstanfang erhältlich:

 

Ich tötete eine Fliege

 

Autor: Kobayashi Issa

Deutsche Übersetzung: A. Gerhard

Graphisches Design und Layout: ElgA

Format: 13x10cm

Hardcover, farbig bedruckt, 30 Seiten

2. Auflage: Oktober 2017

Preis: 10,50€

ISBN: 978-3-943117-89-9

Ich tötete eine Fliege
10,50 EUR

Ich tötete eine Fliege von Kobayashi Issa

978-3-943117-89-9

Tu mir nicht nach

 

Autor: Matsuo Basho

Deutsche Übersetzung: A. Gerhard

Graphisches Design und Layout: Tony Vera

Format: 13x10cm

Hardcover, farbig bedruckt, 30 Seiten

2. Auflage: Oktober 2017

Preis: 10,50 €

ISBN: 978-3-943117-91-2

Tu mir nicht nach
10,50 EUR

Tu mir nicht nach von Matsuo Basho

978-3-943117-91-2

Neujahrstag

 

Autor: Matsuo Basho

Deutsche Fassung: A. Gerhard

Graphisches Design und Layout: Tony Vera

Format:13x10 cm

Hardcover, farbig bedruckt, 30 Seiten

2. Auflage: November 2017

Preis: 10,50 €

ISBN: 978-3-943117-90-5

Neujahrstag
10,50 EUR

Neujahrstag von Matsuo Basho

978-3-943117-90-5

 

Sophie Rostopchine, die spätere Comtesse de Ségur, wurde 1799 in Sankt Petersburg geboren. Tochter eines russischen Generals und Staatsmannes, zog sie mit ihrer gesamten Familie 1816 nach Paris, wo sie 1819 den Grafen Eugène de Ségur heiratete, mit dem sie acht Kinder bekam.

Die meisten ihrer 20 Kinderromane und Märchesammlungen entstanden im fortgeschrittenen Alter in den Jahren zwischen 1856 und 1871, als sie zurückgezogen auf ihrem Landgut lebte. Ihre Kinderromane verfasste sie ursprünglich zur moralischen Erziehung ihrer zahlreichen Enkel. Heute würde man ihre Bücher in die Liste der Bestseller aufnehmen. Mit dem Verkauf sicherte sie das finanzielle Wohlergehen der Familie Ségur. Sie starb am 31. Januar 1874 in Paris.

 

Der tollwütige Hund/ Le chien enragé

 

Aus dem Roman "Die mustergültigen Mädchen" ("Les petites filles modèles")

Autorin: Comtesse de Ségur

Zweisprachige Ausgabe:

Deutsch/Französisch

 

Deutsche Übersetzung: Elena Moreno Sobrino

Illustration/ Cover: ElgA

Überarbeitete Neuauflage: Mai 2017

Format: 14x20 cm, Heftbindung, 46 Seiten

Preis: 5,90 €

ISBN: 978-3-943117-96-7

 

Camille und Madeleine, "die mustergültigen Mädchen", leben mit ihrer Mutter auf einem Schloß in Frankreich. Nach zahlreichen Ereignissen gesellen sich weitere Kinder zu der Familie: Sophie, ein Waisenkind, das von seiner Adoptivmutter im Stich gelassen wurde, und Marguerite, deren Vater auf hoher See verschollen ist. Ausgerechnet sie, die jüngste der vier Mädchen, wird in dieser Kurzgeschichte, in der ein tollwütiger Hund sie angreift, ihren Mut und ihre Reife unter Beweis stellen.

 

Der tollwütige Hund/ Le chien enragé
5,90 EUR

Was die Großmutter wußte, erzählt aus der Sicht eines Kindes. Lebensweisheiten, die nie aus der Mode kommen.

978-3-943117-96-7

Das Rotkehlchen/ Le rouge-gorge

 

Aus dem Roman "Die mustergültigen Mädchen" ("Les petites filles modèles")

Autorin: Comtesse de Ségur

Zweisprachige Ausgabe:

Deutsch/Französisch

 

Deutsche Übersetzung: Elena Moreno Sobrino

Illustrationen/ Cover: ElgA

Überarbeitete Neuauflage: Mai 2017

Format: 14X20 cm, Heftbindung, 72 Seiten

ISBN: 978-3-943117-97-4

Preis: 7,50 €

 

Mittels einer einfachen, traditionellen Sprache entwirft die Comtesse de Ségur die Episoden ihrer Romane, die sich um das Leben der Frauen, Kinder und Tiere drehen. Sie beschreibt deren Miteinander mit der größten Anteilnahme und Sympathie.

Das Rotkehlchen
7,50 EUR

Ein kleiner Vogel bringt den Alltag der Protagonistinnen durcheinander.

978-3-943117-97-4

Die Hühnchen/ Les poulets

 

Aus dem Roman "Armer Blaise"

("Pauvre Blaise")

Autorin: Comtesse de Ségur

Zweisprachige Ausgabe: Deutsch/Französisch

Deutsche Übersetzung:

Elena Moreno Sobrino

Illustrationen/Cover: ElgA

Überarbeitete Neuauflage: Juni 2017

Format: 14X20 cm, Heftbindung, 92 Seiten

Preis: 9,50 €

ISBN: 978-3-943117-95-0

 

"Die Hühnchen" ist ein leicht verständlicher Text, geschrieben aus der Sicht einer unbestechlichen Beobachterin der streng hierarchisch strukturierten Gesellschaft Frankreichs des XIX. Jahrhunderts. Die Comtesse de Ségur (1799-1874) beschreibt das Miteinander von Mensch und Tier, Herr und Knecht, Vater und Tochter auf eine anschauliche und unaufdringliche Art, jedoch eindeutig Stellung beziehend. Ihr unorthodoxer Stil machte sie zu einer Bestsellerautorin ihrer Zeit.

Die Hühnchen
9,50 EUR

Ein französischer Klassiker, erstmals in Deutschland zu entdecken.

978-3-943117-95-0

 

 Die Rache eines Elefanten/ Vengeance d'un éléphant

 

Aus dem Roman "Armer Blaise" ("Pauvre Blaise")

Autorin: Comtesse de Ségur

Zweisprachige Ausgabe:

Deutsch/Französisch

Deutsche Übersetzung: Elena Moreno Sobrino

Illustrationen/ Cover: ElgA

Überarbeitete Neuauflage: Juni 2017

Format:14X20 cm, Heftbindung, 62 Seiten

ISBN: 978-3-943117-98-1

Preis: 6,90 €

 

Der elfjährige Blaise, der Sohn des Verwalters des adligen Gutsbesitzers, ist allerhand Bosheiten von Jules, dem Sohn des Herrn von Trénilly, ausgesetzt.

Der hochnäsige Charakter des adligen Jungen steht im strengen Widerspruch zum bescheidenen Wesen von Blaise, der mit seiner Gutmütigkeit die Arroganz seiner Herren erträgt.

Die Rache eines Elefanten
6,90 EUR

In dieser Geschichte wird sich jedoch jemand gegen Jules' Art zur Wehr setzen.

978-3-943117-98-1

 

The King of Hell's Mouth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: Yosa Buson

Englische Fassung: Bob While

Graphisches Design und Layout: ElgA

Format:13x10 cm

Hardcover, farbig bedruckt, 30 Seiten

Erste Auflage: März 2017

Preis: 10,50 €

ISBN: 978-3-943117-94-3

The King of Hell's Mouth
10,50 EUR

The King of Hell's Mouth von Yosa Buson

978-3-943117-90-5

YOSA BUSON wurde 1716 in Naniwa bei Osaka geboren. Etwa im Alter von 20 Jahren kam er ins heutige Tokio und lernte die Dichtkunst unter der Anleitung des Haiku-Meisters Hayano Hajin. 1777 erschien Yahanraku ("des Yahan Freuden"): eine Sammlung von haikai und chinesischen Gedichten, die trotz ihres geringen Umfangs von Bedeutung für die Weiterentwicklung dieser Gattung war.

Wegweisend sind das Shumpu-batei-Kyoku ("Die Weise vom Pferdedeich im Frühlingswind"), das Denga-Ka ("Das Lied vom Trägen Fluß") und das Hokku ("Die alte Nachtigall"), in denen Buson Neues mit Traditionellem und Chinesisches mit Japanischem verbindet und dabei eine harmonische Geschlossenheit der Aussage erreicht. Auch als Literatenmaler (bunjinga), machte er sich einen Namen. Seine Lebenssuche galt der "Abkehr" vom Gewöhnlichen (rizoku), um die man sich mühen müsse, in der Malerei wie in der Dichtung.

Yosa Buson starb 1784 in Kioto als 68-jähriger.

 

 Des Höllenkönigs Mund

  

Autor: Yosa Buson

Deutsche Übersetzung: A. Gerhard

Graphisches Design und Layout: ElgA

Format: 13x10cm

Hardcover, farbig bedruckt, 30 Seiten

Erste Auflage: Februar 2017

Preis: 10,50€

ISBN: 978-3-943117-93-6

Des Höllenkönigs Mund
10,50 EUR

Des Höllenkönigs Mund von Yosa Buson

978-3-943117-93-6

VERNON LEE (Violet Paget) wurde am 14. Oktober 1856 in Boulogne-sur-Mer geboren. Bereits im Alter von 13 Jahren veröffentlichte sie ihre erste Erzählung. Ab den späten 1880 verfasste die Schriftstellerin Geistergeschichten und Romane, unter anderen "A Phantom Lover", "Amour Dure" und "Prince Alberic and the Snake Lady", und zeichnete sich durch ihren Einsatz für den Frieden und den Feminismus, sowie durch ihre wenig "britische Art" Kritik zu üben, besonders aus. Sie starb am 13. Februar 1935 in Florenz; das Erleben eines weiteren Krieges und des Sturzes der westeuropäischen Kultur in die Barbarei blieben ihr erspart.

 

Die vorliegende Erzählung, "Unsere Liebe Frau der Sieben Dolche", erschien 1927 und wurde durch eine Reise nach Granada inspiriert.

Der spanische Held, Guzmán del Pulgar, ist weder ein Don Quichote noch ein charmanter Sevillaner Don Juan Mozartscher Prägung, sondern ein offspring of ruthless Conquistadores, a conquering super-rake and super-ruffian (ein "Nachfahre skrupelloser Conquistadoren, ein Eroberungsbesessener Superverführer und Superraufbold").

Sein Niedergang ist die ironische Antwort der Schriftstellerin auf die ungefilterte Selbst-wahrnehmung eines stolzen, heldenhaften "Granden" und seine Entlarvung als brutalen Rassisten und Frömmler und ein markantes Beispiel für Vernon Lees äußerst lebendige Schilderungsweise von Sinneseindrücken und ihren scharfzüngigen, satirischen Ton.

 

Unsere Liebe Frau der Sieben Dolche/ The Virgin of the Seven Daggers

 

Autorin: Vernon Lee

Aus: "For Maurice: Five Unlikely Stories", (1927)

Zweisprachige Ausgabe: Deutsch/Englisch

Deutsche Übersetzung: Anna Klinkner

Cover: Louis Houtin

Format: 14X20 cm, Heftbindung, 120 Seiten

Erste Auflage: Januar 2017

Preis: 12,90 €

ISBN:  978-3-943117-92-9

 

In deutscher Erstübersetzung

 

Unsere Liebe Frau der Sieben Dolche
12,90 EUR

Unsere Liebe Frau der Sieben Dolche/ The Virgin of the Seven Daggers

978-3-943117-92-9