top of page
Lady Jane Grey war das älteste überlebende Kind von Henry Grey, 1. Duke of Suffolk und Frances Brandon, Tochter Mary Tudors. Sie ging als die Neun-Tage-Königin in die Geschichte ein, denn als offizielle Erbin von König Eduard VI. beanspruchte sie vom 10. bis zum 19. Juli 1553 den Thron von England. Sie unterlag jedoch gegen Maria I. Tudor, die von deren Vater König Heinrich VIII. testamentarisch als Erbin vorgesehen war, und wurde enthauptet. "Historische Nachricht über Lady Jane Grey" ist die letzte Episode der Betrachtungen über den Selbstmord. Poetisch in Szene gesetzt und nach einer wahren Begebenheit geschildert, werden die Theorien Staëls am tragischen Schicksal Jane Greys, der Heldin, die der gesellschaftlichen Ordnung zum Opfer fiel, veranschaulicht und so dem Leser als geschichtliche Möglichkeit präsentiert.

Hist. Nachricht ü. Lady J. G. / Notice sur Lady J. G. / A short Account of L J G

Artikelnummer: 978-3-943117-10-3
11,90 €Preis
inkl. MwSt. |
  • Autorin:  Anne-Louise-Germaine Baronin von Staël-Holstein 

    Aus dem Französischen von Fr. Gleich

    Englische Fassung: Hrsg. J. G. Barnard

    Cover und Gestaltung: Armelle Baumgartner

     

    Dreisprachige Ausgabe:

    Deutsch/Französisch/Englisch

    Format: 14x22cm

    95 Seiten, Hardcover

    Neue Auflage: 

    Dezember 2020

    ISBN: 978-3-943117-10-3